Kontaktlinsen: Das Auge ist wählerisch

Heutzutage benutzen fast alle Menschen statt einer Brille, die Kontaktlinsen. Viele lassen Sie anpassen, andere wiederrum kaufen sie im Supermarkt, während dem Einkaufen oder in der Drogerie. Doch Achtung! Kontaktlinsen aus dem Supermarkt oder den Drogerien sind nicht immer gut für das Auge!

Zwar sind sie dort um einiges günstiger, doch sie können auch dem Auge schaden. Deshalb raten Experten dazu, sich die Kontaktlinsen beim Arzt anpassen zu lassen, um auf Nummer sicher zu gehen. Weiche Kontaktlinsen gibt es heutzutage fast überall zu kaufen. Doch Ärzte raten davon ab, Kontaktlinsen einfach so einzukaufen, ohne vorher mit dem Arzt gesprochen zu haben.

Jeder der sich dafür entscheidet, Kontaktlinsen tragen zu wollen, sollte dies mit seinem Augenarzt vorher einmal besprechen. Der Arzt kann nämlich mit der Untersuchung sofort feststellen, ob das Auge überhaupt gesund ist und näheres direkt mit dem Patienten besprechen. Kontaktlinsen, die in Supermärkten oder in Drogerien angeboten werden, haben oft keine individuelle Passform und auch keine hohe Sauerstoffdurchlässigkeit. Dies kann den Augen schaden!

So gibt es nämlich zum Beispiel bei anderen, besseren Kontaktlinsen noch einen Radius, der das gute Anliegen der Kontaktlinse auf den Augen ermöglicht. Schließlich haben nicht alle Menschen die gleiche Augengröße und das perfekte Anliegen der Kontaktlinse ist daher sehr wichtig.

Ausserdem entspricht die Stärke bei der Kontaktlinse nicht der gleichen Stärke wie bei einer Brille. Da die Brille einen gewissen Abstand zum Auge hat, hat die Kontaktlinse, die direkt auf dem Auge liegt, eine ganz andere Stärke. Oft ist die Stärke der Kontaktlinse etwas geringer als die der Brille, dies muss auf beim Monatslinsen Preisvergleich berücksichtigt werden. Das ist auch eines der wichtigsten Gründe, weshalb vor einem Kontaktlinsenkauf auf jeden Fall ein Arzt hinzugezogen werden muss. Es ist wirklich nicht damit zu spaßen. Eine falsche Kontaktlinse, kann sich nämlich auch schlecht auf die Gesundheit auswirken. Denken Sie doch einmal an die Kopfschmerzen, die eine falsche Sehstärke bei einer Kontaktlinse, auslösen kann. Außerdem gewöhnen sich die Augen an eine falsche Stärke und können sich zudem sogar verschlechtern. Vereinbaren Sie vorher am Besten einen Termin bei Ihrem Augenarzt, damit Sie nichts falsch machen. Auf http://linsenonline.de können Sie sich dann die richtigen Linsen bestellen oder Sie machen vorher einfach einen Monatslinsen Preisvergleich, damit Sie die günstigsten Anbieter auf einen Blick haben. Inzwischen gibt es nämlich online genügend Anbieter, die Ihnen gute Linsen schon zu kleinen Preisen anbieten können und die qualitativ nicht nur besser sondern auch gesünder für Ihr Auge sind. Außerdem lassen sich solche Kontaktlinsen auf Ihre Augen abstimmen, so dass ein komfortables Tragen garantiert ist.