Handytarife für Jugendliche

Studien haben ergeben, dass fast alle Jugendliche bis 19 Jahre bereits ein Mobiltelefon besitzen. Dabei geben sich viele Teenager nicht mit einem ausgedienten Modell der Eltern zufrieden, sie interessieren sich viel mehr für Geräte die alle Zusatzfunktionen erfüllen. Junge Leute verwenden das Mobiltelefon schon lange nicht mehr nur zum Telefonieren und Versenden von SMS. Das Handy dient auch als Kamera, MP3 Player und Terminkalender. Außerdem wird es immer mehr zum Surfen im Internet benutzt. Ganz oben auf dem Wunschzettel vieler Jugendliche für das nächste Weihnachtfest steht ein iPhone das über alle Zusatzdienste verfügt. Wenn sich Eltern dazu entschließen, ein iPhone unter der Weihnachtsbaum zu legen, sollten sie den iPhone Vertrag vergleichen. Falls sie selbst ein Vertragshandy besitzen, lohnt es sich beim eigenen Netzbetreiber nachzufragen ob es für Familienmitglieder günstige Aktionen gibt. Der Preis für ein iPhone oder ein anderes Smartphone variiert start bei den verschiedenen Anbietern. Oftmals ist ein günstiger Monatstarif samt Handy an eine lange Mindestvertragsdauer gebunden. Es zahlt sich also aus, sich für die Suche nach dem passenden Tarif Zeit zu nehmen und dabei mehrere Mobilfunkbetreiber zu prüfen. Am besten vergleicht man Handytarife im Internet. Dazu bieten sich nicht nur die Seiten der renommierten Handyfirmen an, sondern auch unabhängige Vergleichsplattformen. Wichtig ist auch vor Vertragsabschluss zu prüfen ob es möglich ist, Mehrwertdienste sperren zu lassen Prepaid Karte Für Jugendliche, die nur im Notfall mit dem Handy telefonieren oder wenig SMS verschicken, ist oft eine prepaid Karte die günstigste Variante. Hier wird ein Guthaben auf das Handy aufgebucht und nach Verbrauch der Summe können nur mehr Anrufe entgegengenommen werden. Prepaid Karten werden von fast allen Mobilfunkbetreibern angeboten. Im Internet kann man alle gültigen Aktionen und Tarife wie zum Beispiel die Congstar Tarife vergleichen. Entscheidet man sich für eine Congstar Prepaid Karte, genießt man den Vorteil im Netz von T-Mobile telefonieren zu können. Außerdem ist das Aufladen der Karte nicht nur im Internet, sondern auch in manchen großen Drogeriemärkten und Kaufhäusern möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *